Orthopädie in München

Dr. Med. Erwin Wunderlich Facharzt für Orthopädie

Abwägung der Behandlungschancen

Konservative Therapie oder operative Therapie?

Die jahrelange Erfahrung hat gezeigt, dass über 95% von Bandscheibenvorfällen ohne Operation sehr erfolgreich behandelt werden konnten. Dabei konnte bei diesen Patienten die Phase der Arbeitsunfähigkeit deutlich reduziert werden. Gerade für selbstständig tätige Patienten ist jeder gewonnene Tag an Wiederherstellung der Arbeitsfähigkeit entscheidend; auch ist der Erhalt der Sportfähigkeit von großer Bedeutung.

Patienten, welche einer operativen Behandlung zugeführt werden müssen , werden in Kooperation mit operativ tätigen Kollegen aus unserem Netzwerk auf deren speziellem operativen Fachgebiet behandelt.

Schwierigere operative Eingriffe wie Endoprothetik , Tumorchirurgie Knorpeltransplantationsverfahren usw. werden in Kooperation mit der Orthopädischen Universitätsklinik München Großhadern oder dem Klinikum der Technischen Universität München rechts der Isar operativ versorgt. Traumatologische Fälle werden ebenfalls in Kooperation mit gen. Kliniken und dem Städtischen Klinikum München Bogenhausen bevorzugt operativ versorgt.

Somit ist das gesamte Orthopädische und Unfallchirurgische Spektrum abgerundet und perfektioniert.